Modellflugverein

Modellflugverein besuchen

Eigentlich jeder Modellflugverein sieht Besucher sehr gerne und man kann sich umfassend informieren wie man das Modellfliegen am besten beginnen sollte. Einen eigenen Flieger mitbringen und gleich losfliegen geht normalerweise nicht, da nur die Vereinsmitglieder auch über die Vereinsversicherung versichert sind. Eine Haftpflichtversicherung ist im übrigen sehr wichtig wenn man das Modellfliegen ernsthaft betreiben möchte – denn mit einem Modell kann auch schnell ein Schaden an Telefonmasten oder sogar Menschen entstehen!

Modellflugverein Informationen

Auf vielen Webseiten von Modellflugvereinen finden sich auch Informationen über das Modellfliegen, die Regeln am Platz oder wann jemand vor Ort ist. Wichtig ist z.B. dass der Sender (die Fernbedienung) nicht eingeschaltet werden darf, ohne das man für den Kanal die Erlaubnis hat. Landungen und Starts sind nicht wild durch einander sondern müssen aufeinander abgestimmt werden, hierbei haben die Landungen natürlich Vorrang. Und natürlich ist es nicht erlaubt die anderen Piloten oder Zuschauer in Gefahr zu bringen!

Mein erstes Modell war übrigens: Skydreamer von Carson er ist recht einfach zu fliegen und kann meiner Meinung nach auch ohne Lehrer von einem Anfänger geflogen werden – vielleicht erst mal ohne den Motor anzumachen 🙂

Dein Modellflugverein

Natürlich kannst Du hier auch deine Erfahrungen zu einem Verein mitteilen oder ihn weiterempfehlen. Auch Links zu Modellflugforen, Modellflugverein Webseiten oder Fliegerblogs sind gerne gesehen!

Mein aktuelles Modell

Ich fliege momentan den Easyglider – hier ein Video wie es nicht geht (Motor war aus, meine Frau hat sich geduckt, insofern nichts passiert) 🙂

Sollte Dein Verein hier noch nicht auftauchen, dann trag ihn doch einfach ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.